...

Bestellung

Newsletter

Vertrieb

...

Collector's Editions

Vergriffene Bücher

Kontakt

 

 

Mona Hatoum: Shift

Mit einem Text von Patricia Falguières


Englisch / Französisch
Hardcover
22 x 29 cm
82 Seiten
65 Farb- und 4 Sw-Abbildungen
978-3-935567-62-6

vergriffen


 

Die vom Minimalismus inspirierten Skulpturen Mona Hatoums sind alles andere als abstrakt. Krieg und Exil stehen als offensichtliche Marksteine in den thematisch fokussierten Installationen der Künstlerin: Teppiche zeigen tanzende Skeletten oder bilden eine trügerische Oberfläche aus klaren Glasmurmeln, schwarze Stahlkäfige halten oder zermalmen Formen aus Glas, die wie menschliche Organe oder hilflose phallische Symbole wirken. Eiserne Barrikaden, durchsiebt von Einschusslöchern, und dicke Vorhänge aus Stacheldraht schützen den Galerieraum und teilen ihn gleichzeitig. Hatoum mischt ihre Kompositionen mit Referenzen an das wirkliche Leben und erschafft so Arbeiten, die zugleich ästhetisch und martialisch wirken. Die Ausstellung der Galerie Max Hetzler konzentriert sich auf neue Werke, die von der Künstlerin durch bis in das Jahr 1988 zurückreichende Arbeiten ergänzt wurden. Gleichermaßen beleuchtet der Essay von Patricia Falguières die neuen Installationen vor dem Hintergrund wichtiger Stationen quer durch das gesamte Schaffen der Künstlerin.

 

...
In Zusammenarbeit mit Galerie Max Hetzler, Berlin